Der Polier im Ferienresort

Ein besonders spektakuläres Projekt von Buchner Holzbaumeister war ein Öko-Ferienresort in der Steiermark. Das ungewöhnliche daran war, dass dieses Resort aus mehreren einzelnen Holz-Häusern mit einem zentralen Restaurantgebäude besteht und dass die Häuser fix und fertig von Buchner angeliefert wurden. Die Hausboxen waren bis zu 5,50 Meter breit und 12,20 Meter lang und füllten in der Produktion die Fertigungshallen bei Buchner ordentlich an.

 

Schöne Herausforderung für Bernhard
Als Polier hat Bernhard Spiegl für Buchner Holzbaumeister dieses Projekt abgewickelt. Seine Aufgabe als Polier ist es, als Bindeglied zwischen dem Bauleiter und den Kolleginnen und Kollegen vor Ort auf der Baustelle zu wirken. Der Polier muss alles im Überblick haben und zeichnet für die Baustelle verantwortlich.
Bernhard Spiegl ist seit 2003 Bei Buchner tätig. Er ist Vater von drei schon erwachsenen Kindern. Mit seiner Frau Margit hat Bernhard auch selber ein Haus gebaut in St. Georgen am Walde.

Für meinen Blog hat mir Bernhard ein paar Fragen beantwortet:

Hattest du schon einmal so ein Großprojekt wie die steirischen Ferienhäuser? Ja. Ein Kindergarten, den wir in Salzburg errichtet haben war auch ein ziemlich großes und kompliziertes Bauprojekt.

Was war für dich bei den Ferienhäusern die besondere Herausforderung?
Also beim Zusammenbau in der Halle ist es schon ein wenig eng geworden, obwohl wir so eine große Halle haben. Und auch das Verladen war eine echte Herausforderung und die Organisation, dass alle Gewerke zur richtigen Zeit gemacht wurden.

Du bist auch Betriebsrat – was ist dir dabei besonders wichtig?
Mir ist wichtig, dass wir im Alltag gut arbeiten können. Und falls es doch einmal ein Problem gibt, dann soll man schauen, dass man das gleich lösen kann. Bei Anliegen von Mitarbeitern nehme ich mir Zeit, damit wir zu einem guten Ergebnis kommen.

Was machst du in deiner Freizeit am liebsten?
Zeit mit meiner Familie verbringen, in den Urlaub fahren, fischen, mit Freunden treffen, grillen.

Wenn du heute selber noch einmal ein Haus bauen würdest für dich und deine Familie – worauf würdest du besonders achten?
Auf eine gesunde und ökologische Bauweise.

Lieber Bernhard, da bin ich ganz auf deiner Linie,

vielen Dank für das Gespräch!
Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Rückruf


Anfahrt


Kontakt

Videos