Zeit zum Planen, Zeit zum Träumen

Gut, dass uns der Jahreskreis  manchmal eine Pause vorgibt. Wenn es draußen ungemütlich wird, dann ist die ideale Zeit zum Träumen und zum Planen.

Die besten Gedanken für unser eigenes Haus hatten wir im Winter, wenn wir doch schon recht beengt in der alten Wohnung uns ausmalten, wie es sein könnte, wenn wir ein eigenes Haus für unsere Familie hätten. Wo würden wir essen, wo würden wir spielen, wo würden wir den Christbaum aufstellen?

Die Gedanken verwandeln sich in Bilder und in den Bildern liegt die Kraft der Verwirklichung.

Nehmt euch ein wenig Zeit zum Nachdenken und nützt die Beschaulichkeit der Natur um den Kopf frei zu machen für neue, schöne Gedanken und Bilder.

Ein schönes, frohes neues Jahr  wünscht euch

Maria.

Ich freue mich, wenn ihr auch im neuen Jahr  wieder meinen Blog besucht und mit mir die eine oder andere Baufamilie bei ihrem Projekt begleitet. Für Fragen und Anregungen könnt ihr mir gerne per Kommentar-Funktion eine Nachricht hinterlassen.

PS: Im Bild ist die Buchner Handwerkerkapelle unweit des Firmenstandortes in Unterweißenbach zu sehen, die 2016 von den Buchner-Lehrlingen errichtet worden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Rückruf


Anfahrt


Kontakt

Videos