Ein Haus entsteht – ein Traum wird Wirklichkeit

Es ist spannend, zusehen zu können, wie ein Buchner-Haus entsteht. Ganz in der Nähe vom Firmensitz in Mötlas hat Familie Heiss ihr Eigenheim errichtet. Der Bauplatz hat eine Hanglage und wurde mit einer Natursteinmauer gesichert. Die Idee der Baufamilie war es, alle Wohnräume im Erdgeschoß unterzubringen und in einer offenen Dachgalerie einen Schlafplatz für Gäste und ein kleines Büro für den Hausherrn einzurichten. So konnte auch der Dachraum bestens genutzt werden und die Wohnräume profitieren von der großzügigen Raumhöhe. Sowohl der Sichtdachstuhl als auch die Außenfassade bilden für das Haus aus Holz eine Verbindung zur umgebenden Natur auf der schönen Mühlviertler Alm.

Konrad und Monika Heiss fassen ihre Überlegungen für das neue Haus so zusammen:

„Einige Ideen und fixe Wünsche ziehen sich wie ein roter Faden durch das ganze Projekt.

  • Ebenerdig sollte es sein – man wird nicht jünger und alle Räumlichkeiten sollten „rollatorgerecht“ erreichbar sein. Bei dieser Variante ist auch kein zusätzlicher Raumbedarf notwendig für ein Stiegenhaus und für Gänge, die ja auch zu pflegen und beheizen sind.
  • Eine geringe Oberfläche und gute Wärmedämmung sollte das Haus haben und wohnlich sein – das heisst im Sommer kühl und im Winter behaglich warm und trotzdem effizient beheizbar.
  • Pflegeleicht sollte es sein. Aus diesem Grund haben wir ausschliesslich unbehandeltes und nicht gestrichenes Naturholz gewählt – außen Lärche, innen Fichte.
  • Aus dem nachwachsenden Naturbaustoff Holz sollte es sein. Das hat uns zu Buchner Holzbaumeister geführt.“

Für meinen Blog hat mir Familie Heiss die Fotos aus ihrer Bau-Dokumentation zur Verfügung gestellt und so darf ich euch heute zeigen, wie so ein Buchner Haus entsteht. Auch einen Gruß hat mir Konrad Heiss mitgegeben: „Wir möchten uns noch bei ALLEN am Haus mitwirkenden Bauprofessionisten für die perfekte Zusammenarbeit, die termingerechte Ausführung der Arbeiten und das kollegiale Zusammenspiel untereinander bedanken.“

Wenn ihr zu den Fotos Fragen habt, könnt ihr euch gerne bei mir melden – ich kümmere mich dann um eine fachlich versierte Antwort aus dem Expertenpool der Buchner Holzbaumeister.

Viel Spaß beim Fotoschauen, wünscht euch

Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Rückruf


Anfahrt


Kontakt

Videos