Holz oder nicht Holz, das ist die Frage

Nein, ich bin nicht unsicher geworden, ob wir unser Haus aus Holz bauen sollen. Da fährt die Eisenbahn drüber, wie Onkel Sepp sagen würde. Aber ich bin noch unentschlossen, was die Fassade betrifft. Holz oder nicht Holz, das ist die Frage? Es gibt ja Holzhäuser, denen sieht man das Innenleben nicht an. Wenn ich mir die vielen Beispiele auf der Website von unserem Bauunternehmen anschaue, dann sehe ich jede Menge Häuser, die außen ganz normal verputzt sind.

Auf der anderen Seite gibt‘s bei uns im Ort das Haus von einem Verwandten von mir. Die haben ein altes Haus aufgestockt und außen ist der erste Stock jetzt mit Lärchenholzfassade, die mit den Jahren grau geworden ist. Also mir gefällt das ganz gut. Das schaut ja ganz natürlich aus. Und ich brauche mir keine Gedanken machen, über die Fassadenfarbe 😉

Aber, andererseits ist das ja auch ganz lustig, sich unser Haus in verschiedenen Farben vorzustellen. Ach ich weiß noch nicht, wie es wird. Auf jeden Fall hab‘ ich gestern gleich einmal recherchiert und da bin ich in einem Magazin von der Holzforschung Austria auf einen Artikel gestoßen über einen Langzeittest bei Holzfassaden. Acht Jahre lang hat die Holzforschung Austria das Abwitterungsverhalten von Holzfassaden untersucht. Man hat Fichte, Lärche, Douglasie und thermisch modifizierte Fichte verwendet.

Soweit ich das gecheckt habe, haben die alle gut abgeschnitten. Das Ergebnis ist in dem Artikel sehr detailliert beschrieben – das ist mir ein bisserl zu detailliert. Ich hab‘ beschlossen, da verlasse ich mich auf die Erfahrung von unserem Berater beim Holzbaumeister Buchner. Aber noch hab‘ ich mich nicht entschieden, ob unser Haus eine Holzfassade bekommt, oder nicht.

Wozu würdet ihr mir raten?

Unentschlossen,
eure Maria

Ein Kommentar zu “Holz oder nicht Holz, das ist die Frage
  1. Lucis Harsch sagt:

    Also ich hab eine Baufirma aus Wien gefragt (http://www.koenig-heinrich.at), was man da am Besten machen kann und die haben mir gesagt, ob eine Holzfassade oder nicht ist eigentlich gar nicht so schwer. Es soll sich gut in die Landschaft einfügen und das Haus verschönern.

    Das Material ist wichtig und es gibt genug Möglichkeiten die Farbe so zu gestalten, dass es einheitlich bleibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Rückruf


Anfahrt


Kontakt

Videos