Erinnerungen an die „Buchner-Woche“

Marias Blog_Haus Hartl

Haus HartlEs ist schön, wenn sich Baufamilien in ihrem neuen Heim so rundum wohl fühlen. In Schenkenfelden habe ich das bei Gisela und Bernhard Hartl erlebt. Die beiden haben sich ihren Traum erfüllt und ein super Öko-Haus gebaut. Und sie haben meine Neugierde ausgehalten und mir einige Fragen beantwortet – vielen Dank dafür!

Sie haben Ihr neues Haus ganz ökologisch ausgerichtet. Was war Ihnen dabei besonders wichtig?

Uns war es wichtig, so wenige aus Erdöl erzeugte Baumaterialien wie möglich einzusetzen, weil wir der Meinung sind, dass diese Baustoffe heutzutage nicht mehr zeitgemäß sind. Für den Fußbodenaufbau haben wir Perlite verwendet, sogar der Randdämmstreifen ist nicht wie üblich aus Plastik sondern aus Hanf. Die Wandoberflächen haben wir mit einem Tonputz bzw. teilweise mit 3-Schichtplatten aus Fichtenholz ausgeführt. Aus unserer Sicht hat sich der etwas erhöhte Aufwand auf alle Fälle durch die sehr hohe Wohnqualität bezahlt gemacht.

Wieso haben Sie sich für den Baustoff Holz entschieden?

Uns war eine schnelle, saubere Bauweise wichtig. Die Firma Buchner hat diese Erwartungen perfekt erfüllt.

Wie konnten Sie sich selber mit Eigenleistung an dem Projekt beteiligen?

Um das Budget klein zu halten, haben wir sehr viel Eigenleistung eingebracht. Angefangen von der selbst geschraubten Fassade bis zum Innenausbau. Trotzdem konnten wir die Bauzeit mit sieben Monaten sehr kurz halten.

Wie vertragen sich Ihrer Meinung nach Holz und moderndes Design?

Wir empfinden den Bausstoff Holz an sich als sehr modern. Dadurch passt Holz von Natur aus zu modernem Design.

Woran denken Sie gerne zurück, wenn Sie an die Bauzeit denken?

An die “Buchner-Woche”, als plötzlich das lang geplante Haus dastand. Und natürlich an die finalen Schritte kurz vorm Einzug.

Was würden Sie im Nachhinein anders machen?

Nicht im gleichen Jahr hausbauen und heiraten :-)

 

Eins nach dem anderen –

mit was immer ihr auch anfangen wollt, es möge euch so gut gelingen wie Gisela und Bernhard Hartl,

wünscht euch eure Maria.

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Rückruf


Anfahrt


Kontakt

Videos