Jetzt warm anziehen

Baustelle 1 Buchner Holzbaumeister

Im Mühlviertel sind wir ja lange Winter mit großer Kälte vor allem im Jänner und Februar gewohnt. Wer da jetzt noch seinem Haus einen warmen Mantel anzieht, kann deutlich bei den Heizkosten sparen. Im Dezember ist es in den vergangenen Jahren oft noch recht mild gewesen, daher gebe ich allen, die sich schon über eine Fassadensanierung Gedanken machen, den Tipp, das gleich in Angriff zu nehmen und den Buchner-Winterbonus zu nutzen.

Die Buchner-Ökofassade hilft, die steigenden Energieausgaben in den Griff zu bekommen. Im besten Fall sind da nur natürlich Materialien drinnen – das Haus kann trotz neuem, wärmendem Mantel gut atmen.

Auch beim Neubau bringt natürlich eine entsprechende Dämmung, wie das bei der Buchner-Wand selbstverständlich ist, deutliche Einsparungen bei den Energiekosten. Und das Schöne daran ist, dass die höhere Oberflächentemperatur einer Buchner-Wand auch zum generellen Wohlfühlen beiträgt.

Das haben mir Bekannte schon bestätigt: Wenn Boden, Wand und Decke aus Holz sind und damit die gleiche Abstrahlungswärme haben, dann kann man mit der Raumtemperatur runtergehen, ohne dass man das merkt. Und ein Grad Raumtemperatur weniger bringt – wie wir Energiesparer wissen – gleich eine Heizkostenersparnis von sechs Prozent!

Also das ist doch was!

Meint eure Maria

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Rückruf


Anfahrt


Kontakt

Videos