Wie ist das mit der Lüftung?

@_Rockenschaub_Unterweissenbach_2010_04-534x350

Richtig zu lüften ist in einem Haus, das gut isoliert ist, natürlich sehr wichtig. Marlies möchte von mir wissen, was bei einem geplanten Haus mit 20 Zentimeter dicker Zellulosedämmung, Holzfaserplatten und Putz außen sowie innen OSB und Gipskarton anzuraten wäre in Sachen Lüftung.

Liebe Marlies, jedes Gebäude muss nach heutigem Standard eine geplante, lückenlose, dichtende Ebene zwischen dem Innen- und dem Außenbereich aufweisen. Weil  die beste Dämmung nicht so viel bringt, wenn die Wärme aus dem Innenraum durch undichte Stellen nach außen entweicht. Der Luftaustausch sollte also anders erfolgen – nur hin und wieder die Fenster aufzumachen, ist allerdings zu wenig.

Heutzutage wird natürlich bei Holzbauten eine kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL)  installiert. Eine Komfortlüftung  ist eine Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung, die besonders energiesparend und komfortabel ausgelegt ist. Ihre Qualitätskriterien gehen teilweise deutlich über die Mindestanforderungen der ÖNORM an eine Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung hinaus.

Tatsache ist, dass die KWL energetisch auf jeden Fall Sinn macht. Sogar eine reine Abluftanlage bringt schon den Vorteil,  dass die Innenräume sehr schnell entfeuchtet werden – zum Beispiel über der Dusche, damit die feuchte Luft rasch abzieht. Anlagen mit Wärmerückgewinnung können die Energiebilanz des Hauses insgesamt deutlich verbessern, sind also eine gute Investition.

Ein BlowerDoor-Test wird übrigens bei Buchner standardmäßig angeboten. Wenn die Baufamilie das möchte, wird dieser direkt nach Fertigstellung der luftdichten Hülle gemacht.  Mit diesem Differenzdruck-Messverfahren (auch: Blower-Door-Test) wird die Luftdichtheit eines Gebäudes gemessen. Das Verfahren dient dazu, Leckagen (Löcher, Risse)  in der Gebäudehülle aufzuspüren und die Luftwechselrate zu bestimmen. Durch die Druckdifferenzen wird eine konstante Windlast auf das zu messende Gebäude simuliert.

Freue mich auf weitere Fragen,

Maria

PS.: Das Foto stammt aus dem Niedrigenergiehaus von Familie Rockenschaub in Unterweißenbach.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Rückruf


Anfahrt


Kontakt

Videos